Samstag, 5. März 2016

Die Vifte Tiara



Diese kleine, feine Tiara gehört in die Norwegische Königsfamilie, ist aber eher unbekannt und doch wandelbar.
Da sie wie ein Fächer aussieht wird sie die „ vifte Tiara“ genannt (vifte bedeutet auf Norwegisch Fächer)
Bestehend aus Gold und Silber mit Diamanten bestückt kann sie als Tiara oder auch als Halskette getragen werden.
Königin Victoria von England schenkte sie ihrer Enkelin Prinzessin Maud (später Königin Maud von Norwegen) zu ihrem 18. Geburtstag im Jahr 1887.

Als Maud dann Carl von Dänemark heiratete nahm sie die Tiara mit und so ist sie bis heute in Norwegen zu hause.
In jungen Jahren trug auch Kronprinzessin Sonja die Tiara. 
Uns später Mette Marit als Halskette.


Schade, ich würde sie gerne bei Mette Marit als Tiara sehen, allerdings denke ich das eine passende Frisur geeignet wäre um dieses feine Stück so richtig zu Geltung zu bringen.
Quelle: Wikipedia, Google, Pinterest...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen